Entwicklung

Unsere Impuls-Workshops sind durch den überschaubaren Umfang der Module (z. Bsp. 3 x 120 Min.) für die Teilnehmer leicht zugänglich und kräfteschonend zeitlich integrierbar. Die Inhalte der Module bauen aufeinander auf oder ergänzen sich. Bei Bedarf können die Inhalte an konkrete Wünsche, Bedürfnisse und Zeitvorgaben flexibel angepasst werden. Die Zeiten zwischen den Modulen werden zur Selbstreflektion und Wahrnehmungsschulung eingesetzt.

Unsere Workshops

Impulse für Gemeinschaftsbildung und  Persönlichkeitsentwicklung

Einführungs-Workshop Konfliktgespräche

 

Für wen:
Menschen in Vertrauenskreisen, Fach- und Führungskreisen und solche, die sich in diesem Bereich fortbilden möchten.

Ziel:
Die Fähigkeit erlangen, um über schwelende bis mittelschwere Konflikte Gespräche zu führen.

Dauer: 3 x 120 Min

 

Einführungs-Workshop Teamarbeit

 


Für wen:

Menschen die eng zusammenarbeiten und sich Verantwortung teilen (z.B. Team-Teaching).

Ziel:
Die Basis legen für eine langfristige und befriedigende Zusammenarbeit.

Dauer: 3 x 120 Min

 

Einführungs-Workshop Eigenverantwortung und Innere Balance

Für wen:
Für Alle, die eine höhere Zufriedenheit in ihrem persönlichen und beruflichen Leben haben möchten.

Ziel:
Die entscheidende Bedeutung der Eigenverantwortung für privates und berufliches Handeln erleben

Dauer: 3 x 120 Min

Workshop zu den vier Temperamenten

Für wen:
Pädagogisch tätige Menschen

Ziel:
Die vier Temperamente als eine Voraussetzung im pädagogischen Umgang mit den Kindern, den Kollegen und auch sich selbst kennen zu lernen.

Dauer:
2-3 Stunden

Referenten:
Martina Schaldt, Friederike Laiblin

w

ELTERNARBEIT IN Pädagogischen Einrichtungen

 

Basis-Workshop

Für wen:
Pädagogisch tätige Menschen und andere Interessierte

Ziel:
Mit Blick auf Elterngespräche und Elternabende Handwerkszeug und Bewusstsein für eine gelungene Erziehungspartnerschaft entwickeln.

Dauer:
1 ½ Tage

Referenten:
Susanne Auwärter-Brodbeck, Friederike Laiblin, Helena Trambale